Kunstakut-Logo

 Volker Frechen




Vita



  • Volker Frechen
  • 1973  Geboren in Köln

    1985  Beginn der künstlerischen Tätigkeit

    1995  Umzug nach Trier

    seit 1999  eigene Ausstellungen

    seit 2000  eigene Websites

    2002  Umzug nach Bonn

    seit 2003  Künstlergruppe MIKADO

    2004-2008  Atelier in der Bonner Altstadt

    2008-2009  Produzentengalerie viktoria b

    2009  Umzug nach Köln

    seit 2009  ausschließlich freiberuflich tätig

    seit 2011  wöchentlicher Wort-Bild-Blog




  • Ausstellungen [Auswahl]



    2014  alltagsgegenstände, Künstlerforum Bonn, Gruppenausstellung

    2013  kommen sie nach hause, Gruppenausstellung, Köln & Accra/Ghana

    2012  Opus V - MIKADOausstellung, Museum Zündorfer Wehrturm, Köln

    2011/12  keine ZEIT - Gruppenausstellung, G.A.S.-station, Berlin

    2011  Ist es am Rhein so schön? - Gruppenausstellung, Kunstverein 68elf, Köln

    2010  Jenseits von Gut und Beethoven – MIKADOausstellung, viktoria b, Bonn

    2009  A6 – Gruppenausstellung, Galerie Artspace K2, Remagen

    2008  in allen vier ecken – Einzelausstellung, viktoria b, Bonn

    2007  inbetween – MIKADOausstellung im ehemaligen Syndikat, Bonn
               Aussicht freihalten – Einzelausstellung, charax, Brüssel

    2006  ortsbezogen, MIKADOausstellung im Windeck-Bunker, Bonn
               Aussicht freihalten – Einzelausstellungen, text2net & ideenreich, Bonn

    2005  MIKADO-Frühjahrssalon – Gruppenausstellung, Kult 41, Bonn
               Leuchtstoff – Gruppenausstellung, Kult 41, Bonn

    2004  Kastenweise Kunst – Gruppenausstellung, Stadthaus, Bonn
               Deco Divas – Einzelausstellung im eigenen Atelier

    2004-2008 & 2010  Offene Ateliers in der Bonner Altstadt

    2002  Teilnahme an der cheap art sensation, Bonn

    1999  Das Leben ist eine Collage – Einzelausstellung, Mintons, Trier




  • nach oben