Kunstakut-Logo

 Volker Frechen




Termine und aktuelle Arbeiten



  • qnew
  • Das Neue ist das neue Alte

    Vor lauter Wochenfoto komme ich meist gar nicht dazu, hier an dieser Stelle irgendwelche Neuigkeiten zu vermelden. So kommt es dann manchmal zu solch Skurrilitäten, dass im Winter ein Sommerrätsel steht...

    Schwamm drüber

    In besagtem Wochenfoto jedenfalls tut sich jede Woche was, sonst wär der Name ja Banane. Jeden Montag gibt es dort einen neuen Beitrag über Gott und die Welt. Manchmal schreibe ich dort auch über mich und die Kunst.

    Momentan passiert aber auch an der ein und der anderen Stelle etwas. Nach und nach bringe ich die verschiedenen Rubriken auf den aktuellen Stand. So habe ich zum Beispiel vor kurzem gleich zwei neue Collagenserien hinzugefügt.

  • nach oben


  • Einladung
  • Letzte Ausstellung

    MIKADO: TRANSFORM

    Nonessenz:
    auf 8 x 8 folgt die 9.

    Ausstellung vom
    15. April bis zum 3. Mai 2018

    Kurfürstliches Gärtnerhaus Beethovenplatz 1 53115 Bonn

    Dienstag – Freitag 15 – 18 h
    Samstag + Sonntag 14 – 17 h

    Vernissage
    Sonntag 15. April 2018 12 h

    MIKADO
    Waltraud Caspari-Philips
    Uwe Castens
    Volker Frechen
    Ingrid Grießer
    Thomas Ortmanns
    Peter Philips
    Jutta Pintaske
    Klaus Weinbrenner

    www.kunst-mikado.de

  • nach oben


  • 8x8
  • Nach der Ausstellung
    ist vor der Ausstellung

    Die vorletzte MIKADO-Ausstellung

    8 x 8 – Die Kunst der Veränderung

    fand vom 4. bis 15. Oktober 2017
    in der Fabrik45 in Bonn statt.

    Im Mittelpunkt der Ausstellung standen 8 x 8, also 64 Arbeiten im Format 30 x 30 cm, die durch gegenseitige Inspiration entstanden sind.

    Das Werk eines/r der acht Mikados war jeweils der Ausgangspunkt für eine von acht Bildreihen mit jeweils acht Arbeiten.

    Bei der bekanntermaßen breiten Stilvielfalt der Mikados aus Malerei, Zeichnung, Fotografie, Installation, Objekt und Collage eine echte Herausforderung. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen.

  • =64

    Neben dem „Gemeinschaftswerk“ wurden Einzelarbeiten gezeigt, die sich thematisch ebenfalls im Spannungsfeld „Inspiration – Kopie“ (vgl. KW 43/2016) bewegten. Neben den Bildern rundeten Musik, Performances und Lesungen das Programm ab.

    Mit von der Partie waren:

    Waltraud Caspari-Philips
    Uwe Castens

    Volker Frechen
    Ingrid Grießer
    Thomas Ortmanns
    Peter Philips
    Jutta Pintaske
    Klaus Weinbrenner
    und Gäste

  • nach oben


  • MIKADO
  • Kunst auf Karte

    Die Künstlergruppe MIKADO hat 2012 eine Postkartenedition herausgebracht, von der noch Restbestände vorhanden sind.

    Von jedem der sechs damaligen Mitglieder sind zwei Arbeiten vertreten, also Kunstwerke von

    Waltraud Caspari-Philips,
    Uwe Castens,
    Volker Frechen,
    Ingrid Grießer,
    Thomas Ortmanns und
    Jutta Pintaske.

    Das Postkartenset umfasst damit zwölf Postkarten im Format DIN A6, die zu einem Preis von 10,- Euro (zzgl. 1,45 Euro Versandkosten) erworben werden können.

    Bei Interesse einfach eine E-Mail an vf [at] kunstakut [Punkt] de

    Inzwischen wird MIKADO zusätzlich von Peter Philips und Klaus Weinbrenner bereichert.

  • nach oben